Paracelsus Stein bei der Teufelsbrücke

Kloster Au

Teufelsbrücke im Herbst

Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene
A A A A A

Teufelsbrücke

Teufelsbrücke Teufelsbrücke innen

Egg

Die Teufelsbrücke überspannt die Sihl und verbindet den Etzelpass mit Einsiedeln. Sie ist somit Teil des Jakobswegs.

Die holzgedeckte Steinbrücke am Jakobsweg wurde 1699 durch Caspar Moosbrugger errichtet. Ihr Bau war notwendig, um die Steine für den Klosterneubau aus dem Steinbruch am Etzel nach Einsiedeln transportieren zu können. In der Brückenmitte befindet sich eine Statue von Johannes von Nepomuk, dem Brückenheiligen, geschaffen 1794 vom Einsiedler Bildhauer Johann Baptist Babel. Die Teufelsbrücke ist ein wesentlicher Bestandteil des alten Pilgerwegs. In unmittelbarer Nähe wurde 1493 der berühmte Arzt Paracelsus geboren.
Detailkarte einblenden

Infobox

Informationen zur Durchfahrt:
Max. Höhe 3.00 Meter
Max. Breite 2.30 Meter

Vor und nach der Brücke ist die Strasse eng und steil.

Favoriten