Paracelsus Stein bei der Teufelsbrücke

Kloster Au

Teufelsbrücke im Herbst

Unterkunft buchen

Ankunft  
Abreise  
Erwachsene
A A A A A

St. Meinrad-Kapelle

Etzelpass

Diese im 17. Jh. erbaute Kapelle liegt am Jakobsweg. Sie wurde an der Stelle errichtet, wo der Mönch Meinrad gelebt haben soll.

Am Jakobsweg, auf dem Etzelpass, liegt die St. Meinrad-Kapelle (1697/98 nach Plänen von C. Moosbrugger errichtet) und das 1759 erbaute Pilgergasthaus. Hier lebte im 9. Jahrhundert der Reichenauer Mönch Meinrad, bevor er an den Ort des heutigen Einsiedelns weiterzog. Der Legende nach wurde Meinrad von zwei Räubern ermordet. Beim Eremiten lebten zwei Raben, die die Mörder bis nach Zürich verfolgten – dort wurden beide gefasst. Die Einsiedler Wappentiere sind die Raben.
Detailkarte einblenden

Favoriten